Shopping Cart

Das perfekte Raumklima mit der Marke: Airdayss mobile Klimaanlagen

Zoek een product
Generic filters
Zahlungsmethoden Mobileklimaanlage

10 Mobile Klimaanlagen Tipps

Wie Sie ihre mobile Klimaanlage installieren, warten und nutzen können.

So wie bei jedem neuen, elektronischen Gebrauchsgegenstand den Sie anschaffen, benötigt die mobile Klimaanlage ein wenig Eingewöhnungszeit, plus die regelmäßige Wartung um dafür zu sorgen, dass diese optimal funktioniert. Unabhängig davon wo Sie die mobile Klimaanlage installieren, oder wir oft Sie diese gebrauchen, ist es einfach praktisch um zu wissen wie alles funktioniert und auf welche Art und Weise Sie das meiste aus ihrer neuen, mobilen Klimaanlage herausholen können. 

Um Ihnen bei der Nutzung der mobilen Klimaanlage mit Schlange zu helfen, haben wir nachfolgend ein paar praktische Tipps für Sie zusammengestellt. Diese Tipps sind dafür gedacht, Ihnen zu helfen die Effizienz, Lebensdauer und allgemeine Kühlkapazität zu erhöhen. Lesen Sie dazu auch die Gebrauchsanleitung, die Ihnen mit der Lieferung der mobilen Klimaanlage gesendet wird, für alle weiteren technischen Details. 

Tipps für die optimale Nutzung ihrer mobilen Klimaanlage

Halten Sie die Abfuhr Schlange gerade

Das ist besonders wichtig für die Langlebigkeit ihrer mobilen Klimaanlage. Die Abfuhr Schlange wird genutzt, um die warme Luft nach außen abzuleiten. Dies kann durch das Fenster, die Schiebetüre oder die Decke geschehen, wichtig ist, dass die Schlange nicht verdreht ist und Knicke aufweist. 

Probieren Sie auch nicht die Schlange zu verlängern – diese sollte so kurz wie möglich bleiben um maximale Effizienz zu garantieren. Die meisten Abfuhrschlangen sind zwischen 4 und 7 Metern lang, was Ihnen genügend Raum bieten sollte, um ein geeignetes Ventilation Gebiet zu erreichen. Durch die Abfuhr Schlange gerade zu halten, vermeiden Sie eine unnötige Ansammlung von Feuchtigkeit, die internen Schaden an der mobilen Klimaanlage verursachen kann. 

Mobiele airco 12000 BTU met slang

499,00

Mobiele airco 12000 BTU met slang

499,00

Entfernen Sie unnötige Wärmequellen

Entfernen Sie unnötige Wärmequellen aus dem Raum, in dem Sie die mobile Klimaanlage installieren. Wärmequellen, wie eine sonnige Glühbirne und elektronische Geräte können Wärme abgeben. Obwohl es auf den ersten Blick nicht nach viel Wärme aussieht, können solche Wärmequellen die Klimaanlage extra arbeiten lassen um ihr Haus abzukühlen. Vermeiden Sie dies, durch Lampen, den Fernseher, Computer, kleine Küchengeräte oder andere kleine Wärmequellen auszuschalten. Denken Sie daneben an ihre tägliche Routine. Viell. können Sie statt dem Ofen die Mikrowelle nutzen um ihr Abendessen zu bereiten. Eine kleine Veränderung im Lebensstil kann manchmal einen großen Unterschied machen, wenn es um das effiziente kühlen ihres Hauses geht. 

Sobald alles ausgeschaltet ist, kann die mobile Klimaanlage schneller kühlen. Wir empfehlen um dazu einen Ventilator zu nutzen, der die kalte Luft noch schneller verteilen kann. Die leise mobile Klimaanlage und ein Ventilator sind die perfekte Kombination für eine schnelle Abkühlung. Gönnen Sie sich eine Pause, gehen Sie nach draußen und werfen den Grill an, um danach in ein kühles Haus zurück zu kommen. 

Tipps für die optimale Nutzung ihrer mobilen Klimaanlage​
10 Klimaanlagen Tipps​

Kaufen Sie eine mobile Klimaanlage mit einer multifunktionalen Bedienung

Die meisten Menschen sehen eine mobile Klimaanlage 9000 BTU als ein Produkt für 1 Saison (den Sommer), jedoch muss das nicht der Fall sein. Mit einer multifunktionalen und günstigen mobilen Klimaanlage können Sie das ganze Jahr lang von ihrer Investition Gebrauch machen. Viele Modelle verfügen über einen nur-entfeuchten-Modus, welcher mehrere Liter Feuchtigkeit aus der Luft ziehen kann. 

Wohnen Sie in der Nähe von der Küste oder einem feuchteren Gebiet, dann kann diese Funktion für Sie sehr nützlich sein. Andere Modelle verfügen über eine Heizfunktion. Sie können diese in den kälteren Monaten also auch als Heizung nutzen.  

Die mobile Klimaanlagen von Airdayss haben 3 einzigartige Funktionen in einer mobilen Klimaanlage, wodurch Sie diese mobile Klimaanlagen auch als Luftentfeuchter im Winter nutzen können. Durch das kühlen der Luft und das abtragen der Feuchtigkeite, sind die mobile Klimaanlagen Typ 3 und Typ 4 multifunktional. Daneben verfügen die mobilen Klimaanlagen auch über zwei verschiedene Schnellheiten (tie fund hoch).

Filter, Filter, Filter

Obwohl mobile Klimaanlagen mit einem waschbaren Filter geliefert werden, ist es am besten um einen extra Filter zu nutzen. Viele mobile Klimaanlagen bieten einen Kohlenstoff-Filter als Accessoire, der nicht nur die Luft von Gerüchen reinigt, sondern auch die Effizienz ihrer mobilen Klimaanlage erhöht. Daneben können Sie auch Antimikrobielle Filter kaufen. Diese erhöhen die Effizienz ihrer mobilen Klimaanlage und vermindern den Wartungs Druck durch Staub, Rauch, Pollen und Schimmel Spuren aus der Luft zu entfernen. Sie erhalten somit nicht nur gekühlte sondern auch gesäuberte Luft. 

Die Filter sollten Sie alle 3 Monate auswechseln, daher ist es ratsam direkt ein Paket zu kaufen. Dadurch haben Sie einen praktischen Vorrat für das ganze Jahr und sparen dabei noch Geld. Kaufen Sie am besten eine mobile Klimaanlage zusammen mit den Filtern. 

Eine leise mobile Klimaanlage kann eine tolle Investition sein, da sie nicht nur die Nachteile der Hitze erleichtern kann, sondern auch die Energiekosten nach unten bringen kann. Folgen Sie diesen Tipps und sorgen Sie dafür, dass Sie das beste aus ihrer mobilen Klimaanlagen holen. 

Halten Sie ihre mobile Klimaanlage sauber

Das regelmäßige reinigen ihrer mobilen Klimaanlage mit 9000 BTU oder 12000 BTU ist eine der wichtigsten Handlungen die Sie ausführen können, um ihre Klimaanlage gut zu unterhalten. Wie bei den meisten wichtigen Haushaltsgeräten, kann man dies nicht oft genug erwähnen. Wenn es um mobile Klimaanlagen geht, gibt es ein paar Elemente, die routinemäßig kontrolliert und gegebenenfalls sauber gemacht werden sollten.

  • Die Filter sollten regelmäßig gereinigt oder gewechselt werden. Der Zeitraum in dem dies geschehen muss, ist abhängig vom Modell ihrer Klimaanlage.
  • Bei manchen mobilen Klimaanlagen muss der Filter wöchentlich oder monatlich gereinigt werden, bei anderen sollte der Filter erst nach ein paar Monaten gewechselt werden. Die Frequenz hiervon ist auch abhängig von ihrem Gebrauch. Um genau zu wissen, wie oft Sie die Filter reinigen oder wechseln müssen, raten wir Ihnen um die Gebrauchsanweisung aufmerksam zu lesen.
  • Verstauen Sie ihre mobile Klimaanlage gut, wenn Sie diese nicht nutzen.

Wenn Sie wissen, dass Sie ihre Klimaanlage über einen längeren Abstand nicht nutzen, können Sie diese besser sicher bis zur nächsten Saison verstauen. Probieren Sie ihre Klimaanlage an einem Raum aufzubewahren, der keine extremen Temperaturschwankungen aufweist wie z.B. ihre Garage oder Terrasse. 

mobile Klimaanlage mit einer multifunktionalen Bedienung
tipps und tricks mobile klimaanlage

Checkliste vor dem Verstauen ihrer mobilen Klimaanlage

Bevor Sie ihre Klimaanlage verstauen, raten wir Ihnen die nachfolgende Punkte zu beachten:

  • Das Gerät ist trocken und das komplette Wasser ist abgeführt.
  • Setzen Sie das Gerät auf Ventilations-Stand um die Innenseite komplett zu trocknen.
  • Reinigen Sie alle Unterteile und lassen Sie diese trocknen, vor allem die Abfuhr Schlange. 
  • Drücken Sie die Abfuhr Schlange zusammen, um Schäden und Risse vorzubeugen. 
  • Decken Sie den Apparat ab um Schmutz und Staub abzufangen.
  • Bewahren Sie die mobile Klimaanlage in einem Klima kontrollierten Raum auf.
  • Für bessere Kühlung und Luftzirkulation.

Um ihre mobile Klimaanlage auf eine effiziente Art und Weise zu gebrauchen, ist es ratsam um diese einzuschalten, kurz bevor die Räumlichkeiten zu warm oder unkomfortabel werden. Wenn Sie warten bis die Sonne in die Zimmer scheint oder die Temperatur schon stark gestiegen ist, dann muss die mobile Klimaanlage stärker arbeiten, um den Raum auf die gewünschte Temperatur zu bringen. 

Ein andere Tipp Ist, um einen kleinen Ventilator in der Nähe der mobilen Klimaanlage aufzustellen. Hierdurch kann die kalte Luft besser durch den Raum zirkulieren. 

Schließen Sie die Türen und Fenster

Mobile Klimaanlagen ohne schlange kühlen bestimmte abgeschlossene Räumlichkeiten. Haben Sie einen offenen Küche-Wohnbereich? Dann werden hier die gesamten qm berechnet auch wenn Sie diese Räume als 2 verschiedene ansehen. Sofern die Räume nicht abgeschlossen sind, probiert die Klimaanlage alle Räumlichkeiten zu kühlen. 

Am einfachsten ist es, um eine mobile Klimaanlage mit den passenden BTU’s auszusuchen oder mehrere Klimaanlagen zu kaufen. Wenn Sie ein Modell mit 9000 BTU auf dem Auge haben, aber größeren Räumlichkeiten kühlen möchten, entscheiden Sie sich dann für ein Modell mit 12000 BTU. Je besser Sie dem Raum abschließen können, desto effektiver arbeitet die mobile Klimaanlage. Probieren Sie alle Türen oder Öffnungen zu schließen und eliminieren Sie, wenn möglich, alle Wärmequellen, wie Lampen und elektronische Geräte. 

Checkliste vor dem Verstauen ihrer mobilen Klimaanlage
Schließen Sie die Türen und Fenster

Die richtige Position und Installation der mobilen Klimaanlage

Beachten Sie wo Sie ihre mobile Klimaanlage installieren. Obwohl es sich nicht immer vermeiden lässt, gibt es bestimmte Punkte in ihrem Haus, in denen Sie ihren Apparat nicht installieren sollten. 

  • Sonnige Plätze

Platzieren Sie, wenn möglich, die mobile Klimaanlage nicht in einen Raum mit direktem Mittags-Sonneneinfall. Durch den direkten Einfall der Sonne muss die Klimaanlage extra stark arbeiten, was zu einer kürzeren Lebensdauer des Geräts führen kann. 

  • Feuchte Plätze

Es ist ratsam die mobile Klimaanlage in einem Raum zu installieren, indem keine hohe Luftfeuchtigkeit vorhanden ist. Je höher die Luftfeuchtigkeit, desto mehr Kondensation kann entstehen. Abhängig vom Modell Typ, kann diese extra Kondensation zu einer höheren Reinigungs-Frequenz führen. Sofern diese Kondensation nicht regelmäßig entfernt wird, bzw. gereinigt wird, kann dies zu einer Störung im Apparat führen.

Leider gibt es keine mobilen Klimaanlagen mit einem Fenster Abdichtungssystem, die auf aufschlagende Fenster passen. Manche Kunden haben auf kreative Art und Weise eine Lösung bedacht, um mit Plexiglas ihre gesamte Fensterfläche abzudecken. Danach schneiden Sie ein kleines Loch in das Plexiglas, um die Abfuhrschlange nach außen zu leiten.

Die meisten mobilen Klimaanlagen verbrauchen Standard 115/120 Volt für den häuslichen Gebrauch. Sie benötigen dafür keine spezielle Steckdose. Da mobile Klimaanlagen eine hohe Menge Strom verbrauchen können, sollten Sie auf ihren allgemeinen Stromverbrauch in Verbindung mit anderen Geräten achten. Sie wollen ihren Stromkreis nicht überlasten.

Einige mobile Klimaanlagen die einen höheren Verbrauch haben (14.000 BTU oder höher), benötigen eine spezielle Steckdose mit Verkabelung. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung für mehr Informationen. Der Stromverbrauch ist anhängig von ihrem Modell und den Umgebungs Umständen. In unseren Tipps für ihre mobile Klimaanlage finden Sie alles über das optimale nutzen ihrer mobilen Klimaanlage.

Das hängt davon ab. Genau wie eine Klimaanlage die an einem Fenster montiert ist, kühlt eine mobile Klimaanlage ihre direkt Umgebung am effektivsten. Die kalte Luft ströhmt nicht durch den Flur oder enge Türöffnungen. Wenn der Raum sehr große Öffnungen bzw. Durchgänge hat, dann können die angrenzenden Zimmer evtl. einen kühlenden Effekt erfahren. Ventilatoren können dabei helfen die Luft besser zu zirkulieren und sorgen für eine extra Abkühlung.

Die meisten Klimaanlagen befinden sich in einem Dezibel Bereich von 40 bis 60 Dezibel. Es gibt verschiedene Faktoren die das Geräuschniveau ihrer Klimaanlagen beeinflussen können, u.a.:

  • Wo im Zimmer haben Sie die Klimaanlage installiert?
  • Die Schnellheit mit der die Klimaanlage läuft.
  • Geräuschisolation oder Geräusch reduzierende Möglichkeiten die sich in der mobilen Klimaanlage befinden.