Shopping Cart

Das perfekte Raumklima mit der Marke: Airdayss mobile Klimaanlagen

Zoek een product
Generic filters

Mobile Klimaanlage Fensterabdichtung

Jede mobile Klimaanlage mit einer Schlange muss belüftet werden. Die warme Luft und die Feuchtigkeit, die während des abkühlens von Räumen entsteht, muss auch wieder abgeleitet werden. Das kann durch eine Öffnung im Fenster oder in der Türe. Um eine Öffnung abzudichten, ist eine praktische mobile Klimaanlagen Fensterabdichtung die richitge Lösung.

Effektivität einer Klimaanlagen Fensterabdichtung

Es ist ein Fakt, dass mobile Klimaanlagen weniger effektiv sind wenn die Fenster- oder Türöffnungen nicht abgedichtet sind. Ohne eine mobile Klimaanlagen-Fensterabdichtung, wird der Raum durch ein offenes Fenster oder eine Türe abgekühlt. Das vermindert die Effektivität einer mobilen Klimaanlage um bis zu 78%. Um dies zu vermeiden können Sie das Fenster Abdichtungsset für eine mobile Klimaanlage anbringen. Dieses Kit kann ganz einfach zwischen dem Fensterrahmen oder der Türe platziert werden, um eine Luftschleuse zwischen dem kühlen Raum und der warmen Außenluft zu kreieren.

MOBILE KLIMAANLAGEN MARKE: AIRDAYSS

Airdayss liefert ein gratis Fenster Abdichtungs-Kit

Eine mobile Klimaanlage mit Schlange von Airdayss ist standard mit einem Fenster Abdichtungskit ausgestattet. Dieses Kit eignet sich für Schiebetüren und Schiebefenster.

Vorteile von einem Fenster Abdichtungsset von Airdayss

  • Geeignet für Schiebetüren und Schiebefenster
  • Einfach in der Höhe verstellbar für jede Art von Schiebetür oder Schiebefenster
  • Verbessert die Wirkung der mobilen Klimaanlage, angesehen es keine Luft/Zugluft von Außen gibt
  • Macht es möglich, Wärme aus kühlen Räumen abzuleiten, ohne dass wieder neue warme Luft in den Raum ströhmt.
  • Einfach zu montieren und demontieren

Leben Sie in einem Klima, dass komplett auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Mobileklimaanlage.de bietet einen der niedrigsten Preise auf dem Europäischen Markt von mobilen Klimaanlagen.

Heute bestellen = Morgen im Haus durch Mobileklimaanlage.de.

ONTDEK ONZE AIRDAYSS MOBIELE AIRCO'S

Mobile Klimaanlagen mit Schlange und Abdichtungskit

Mobileklimaanlage.de verfügt über vier verschiedene mobile Klimaanlagen Typen. Alle Typen werden mit einem gratis Abdichtungs Set von Airdayss geliefert. Airdayss Typ 1 verfügt über 5000 BTU, der Airdayss Typ 2 über 7000 BTU, Airdayss Typ 3 über 9000 BTU und der Airdayss Typ 4 über 12000 BTU. Dia Anzahl BTU gibt an, wie effizient die Klimaanlage ist um ihren Raum abzukühlen.

FUNKTION VOM FENSTER ABDICHTUNGS SET

Wie funktioniert die Fensterabdichtung für eine mobile Klimaanlage?

Dieses Set besteht aus einer Schlangenkopplung, die mit einer Abfuhrschlange verbunden werden kann. Die Schlangenkopplung, an der die Abfuhrschlange verbunden ist, kann auf die Luftabfuhr der mobilen Klimaanlage gekoppelt werden. Das Ende der Abfuhrschlange mit Schlangenkoppelung kann daraufhin auf die Fensterabdichtung angeschlossen werden. Davor müssen Sie das Abdichtungs Set zwischen das geöffnete Schiebefenster oder die geöffnete Schiebetür und die Seite des Rahmens befestigen. Das Fenster Abdichtungs Set ist in der Höhe verstellbar, abhängig von der Höhe ihrer Türe oder ihres Fensters. Sobald das Fensterabdichtungs Set platziert ist und die Luft nur noch durch das Loch in der Fensterabdichtung nach innen oder außen strömt, bedeutet das, dass der gekühlte Raum gut isoliert ist.

Sollte doch noch warme Außenluft nach Innen ströhmen, hat das Einfluß auf die Effizienz der mobilen Klimaanlage. Der letzte Schritt ist das Anschließen der Abfuhrschlange mit der Schlangenkoppelung auf dem Fenster Abdichtungs Set, welches zwischen dem Femster oder der Schiebetüre platziert wird. Hierdurch wird ein geschlossener Kreis zwischen der Außenluft und dem gekühlten Raum kreiert, ohne dass unnötig warme Luft in den kalten Raum ströhmt. Dank dieses Systems bläst die mobile Klimaanlage die warme Abfuhrluft und die Feuchtigkeit aus der mobilen Klimaanlage wieder nach draußen, ohne dass der kühle Raum davon behindert wird. Kühle Luft bleibt drinnen und die warme Luft bleibt draußen – effektives kühlen!

ALLE INFORMATIONEN RUND UM EINE MOBILE KLIMAANLAGE

Häufig gestellte Fragen zu einer mobilen Klimaanlage

Eine mobile Klimaanlage verfügt über in Kühlvermögen, welches in BTU (British Thermal Unit) ausgedrückt wird. Per 1 m³ benötogen Sie ca. 136 BTU Kühlvermögen. Möchten Sie einen Raum von 60 m³ kühlen, dann benötigen Sie eine mobile Klimaanlage mit einem Kühlvermögen und einer Kapazität von minimal 8160 BTU.

Es ist ratsam um vorab zu checken wie stark die gewünschte Klimaanlage sein sollte und wie groß die Räumlichkeiten sind, die Sie kühlen möchten. Die Anzahl der BTU’s einer Klimaanlage geben an, wie Leistungsfähig diese ist. Je höher die BTU’s sind, desto größer kann der Raum sein den Sie kühlen möchten und desto schneller kann diese Kühlung ausgeführt werden.

Wenn Sie eine mobile Klimaanlage mit zu geringen BTU’s für ihre Räumlichkeiten kaufen, bleibt diese kontinuierlich kühlen und bringt ihren Raum dabei leider nicht auf die gewünschte Temperatur.

Eine mobile Klimaanlage kann Warme Luft und evtl. Feuchtigkeit aus Räumen abführen. Diese warme Luft wird abgesaugt und in einen Wärmetauscher mit Kühlflüssigkeit geleitet. Diese Kühlflüssigkeit entzieht der Luft die Wärme, wodurch danach die kalte Luft wieder in den Raum geleitet werden kann. Die Kühlflüssigkeit ist verdampft und die überschüssige, warme Luft wird mittels einer Absaugschlange nach draußen geblasen.

Eine mobile Klimaanlage mit Schlange kann einen Raum um bis zu 10 Grad abkühlen, sofern der Raum gut abgeschlossen ist und die warem Luft auch tatsächlich aus dem Raum geblasen werden kann. Wichtig ist hierbei, dass die mobile Klimaanlage zwischen 1 und 2 metern entfernt vom Fenster aufgestellt wird, da die Absaugschlange meistens ca. 2,5 meter lang ist.

Wenn wir mit einer Sommersaison von 35 Tagen rechnen, bei der eine mobile Klimaanlage 6 Stunden am Tag läuft und die Klimaanlage 1,5 kWh fragt, bedeutet dass, das die Klimaanlage über das gesamte Jahr 315 kWh verbraucht. Berechnet man nun durchschnittlich 0,23€ für 1 kWh, dann bedeutet das, dass eine mobile Klimaanlage im Jahr ca. 73€ Strom kostet. Wenn das Kühlvermögen höher ist, da größere Räumlichkeiten gekühlt werden müssen oder es mehr warme Tage gibt, dann steigen der Verbrauch und die Kosten damit natürlich an.

Kühlvermögen wird meist in KW (Kilowatt) oder BTU (Britiswh Termal Unit) beschrieben und gibt an wie effektief die Klimaanlage ihre Räumlichkeiten kühlt. Neben den technischen Spezifikationen ist es auch wichtig zu beachten, wie gut die Räumlichkeiten isoliert sind, ob sie einfache oder doppel Verglasung haben und ob sich in dem Raum noch mehr elektronische Geräte befinden, die evtl. noch mehr Hitze abgeben.

Um zu entscheiden, wieviel Kühlvermögen Sie benötigen, ist es wichtig zu wissen, wieviel Kubikmeter sie kühlen möchten. Um dies einfach zu ermitteln, rechnen Sie am besten die Anzahl qm des Raumes x 2,3 oder 2,5, abhängig von der Deckenhöhe. Wenn Sie die Kubikmeter berechnet haben, konvertieren Sie diese in Klimaanlagen Einheiten: BTU. Für einen gut isolierten Raum können Sie sich an folgende Regel halten: Die Anzahl der Kubikmeter * 136 = BTU.

Die 4 wichtigsten Eigenschaften einer mobilen Klimaanlage sind: Die Lautstärke (dB), der Preis, der Energieverbauch und das Kühlvermögen (BTU). Weitere wichtige Punkte sind: Die Timer-Funktion, die Fernbedienung, der Schlafstand, die Isolation der Fenster und ob einer Einstellung via einer App möglich ist.